keyvisual



Aktuell
Veranstaltungen 2021
Fotoalbum
Der Verein
Dorfhaus
Presseberichte
Gästebuch
Kontakt
Freunde
Journal
Impressum
Sitemap



15. Oktober 2021

Spende für Flutopfer
5.000 € für Hamm in der Prüm

Die unfassbaren Bilder der Flutkatatastrophe im Sommer haben eine nachhaltige Wirkung hinterlassen. Die BSG Essel unterstützt nun die Flutopfer mit einer Spende in Höhe von € 4.000 aus der Bataillonskasse. Dank einer erfolgreichen Oldie-Nacht mit 1.300 Gästen in Feierlaune und mit Hilfe der Einnahmen des in eigenen Reihen bestrittenen Kinderschützenfestes entschied der Vorstand, dieses Budget für diesen besonderen Zweck zu mobilisisieren. Weitere € 1.000 steuerten Esseler Schützen privat bei, so dass insgesamt € 5.000 an die  stark betroffenen  Ortsgemeinde Hamm im Kreis Bitburg-Prüm überwiesen werden konnten. Deren Ortsbürgermeister Ferdiand Graf v. Westerholt und der Gemeinderat zeigten sich sehr dankbar. Die Auszahung erfolgt direkt und unmittelbar an betroffene Haushalte. Im nächsten Jahr folgt der Gildenvorstand gerne einer Einladung aus Hamm, um sich vor Ort ein Bild von den Zerstörungen und Sanierungen zu machen. Link zur Presseinformation.


 

25. September 2021

BSG Essel trauert um Friedrich Gatenbröcker

Die BSG Essel trauert um ihren Ex-König Friedrich Gatenbröcker, der am 22. September im Alter von 87 Jahren verstarb. Friedrich war bereits seit 1968 Mitglied der Gilde, der er von 1975 bis 1985 als Geschäftsführer diente. Von 1990 bis 1992 regierte er als Friedrich I. zusammen mit Inge I. Lerke das Esseler Schützenvolk. Da die Beisetzung im Familienkreis erfolgt, wird die BSG Essel ihrer Ex-Majestät im Stillen ein ehrendes Andenken bewahren.

Trauer auch um Heinrich Appelhoff

Bereits am 29. Juli verstarb unser Schützenkamerad Heinrich Appelhoff im Alter von 82 Jahren. Heinrich war seit 1988  Mitglied der Gilde. Als Kirchenvorstand hat er maßgeblich dazu beigetragen, dass die BSG Essel ihr heutiges Dorfhaus auf Erbpachtbasis erwerben konnte. Auch Heinrich Appelhoff gebührt ein ehrendes Gedenken.


 

12. September 2021

Schützenversammlung am 18. September

Die nächste Schützenversammlung findet am Samstag, 18. September, um 20:00 Uhr im Dorfhaus (Saal im EG) statt. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen. Im Einklang mit der Corona-Schutzverordnung ist die Teilnahme allen Geimpften, Genesenen oder negativ Getesteten ("Bürgertest", maximal 24 Stunden alt) gestattet. Entsprechende Nachweise sind bitte bereitzuhalten und vorzuzeigen.      


 

16. Esseler Oldie-Nacht am 04. September 2021

 

Alles anders - alles wie immer!

"Wie "funktioniert" die Esseler Oldie-Nacht in Corona-Zeiten" war eine große Frage. Ob die BSG Essel als Veranstalter, die Gäste oder auch die Öffentlichkeit insgesamt, alle blickten mit Spannung auf den Hof der Kornbrennerei Dörlemann in Essel. Zunächst war alles etwas anders als üblich. Zugang war nur Geimpften oder Genesenen mit einem zusätzlichen tagesaktuellen negativen Schnelltest oder Personen mit einem negativen PCR-Test gestattet. Das Gros der 1.229 Besucher brachte alle Nachweise mit, eine Reihe von Gästen nutze aber auch die in Kooperation mit dem "Testzentrum.re" angebotene Testmöglichkeit direkt vor Ort. Nachdem die Einlasskontrollen vollzogen waren, zeigte sich das ausgesprochen freundliche Publikum voller Freude über die erste große öffentliche Feierlichkeit nach langen und harten Corona-Restriktionen. 

Und so war schnell wieder alles wie immer: Big Wheel, in neuer Formation angetreten, rockte die Esseler-Oldie-Nacht mit 40 Musikstücken. Die Gäste, sangen, tanzten und feierten - in einer lauen Spätsommernacht - ausgelassen. Am Ende waren alle Beteiligten glücklich über eine sehr gelungene 16. Esseler Oldie-Nacht, die doch unter ganz besonderen Vorzeichen stand.

Der Gildenvorstand bedankt sich sehr herzlich bei den zahlreichen Mithelfenden aus den eigenen Reihen, ohne die dieses Event nicht möglich wäre. Ein großer Dank gebührt auch Big Wheel. Ferner ist zu danken: Sebi Entertainment, der Freiwilligen Feuerwehr Recklinghausen, dem DRK Kreisverband RE, der Wolff Sicherheit + Service GmbH, Murphy`s Pub & Grill, "Testzentrum.re" sowie als Sponsoren der Sparkasse Vest Recklinghausen, der Vogelsang Automobile GmbH & Co. KG sowie REWE Kramer. 

 

 

Zum Veranstaltungsplakat mit allen wichtigen infos

Zutritt nur für Geimpfte / Genesene, die ZUSÄTZLICH
einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorlegen

(nicht Immunisierte ausschließlich mit aktuellem negativen PCR-Test max. 48 Std.)

BiTTE NACHFOLGENDE HiNWEISE BEACHTEN!!! 

Der Zutritt zum Partygelände auf dem Hof der Kornbrenenrei Dörlemann ist nur vollständig Geimpften (2. Impfung mindestens 14 Tage alt) oder Genesenen mit einem entsprechenden Nachweis gestattet. Um allen Gästen und Mitwirkenden einen  maximalen Schutz zu gewährleisten, haben auch Geimpfte und Genesenen zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorzulegen.

Wir empfehlen, den Schnelltest vorab in einem der Bürgertestzentren durchführen zu lassen. Am Veranstaltungsgelände stellen wir in Kooperation mit TESTZENTRUM.RE eine Testmöglichkeit bereit. Um das Testergebnis schnellstmöglich übermitteln zu können, empfehlen wir die Installation der CHEKKO-App.

Nicht Immunisierte (nicht vollständig Geimpfte / Genesene) benötigen gem. Corona-Schutzverordnung einen maximal 48 Stunden alten negativen PCR-Test!

Aufgrund der strengen Einlasskontrollen durch unseren Sicherheitsdienst bitten wir alle Gäste um frühzeitiges Erschienen an der Marfeldstraße. Vor den Einlasskontrollen, in möglichen Warteschlangen außerhalb des rundum gesicherten Hofgeländes bitten wir um Einhaltung der Abstandsreglen und das Tragen einer Maske. Einlass ab 18:00 Uhr, Beginn der Live-Musik 19:00 Uhr!       

Vorverkauf in der Kornbrennerei Dörlemann

 

Open-Air live auf der Bühne:

Big Wheel - zum vierten Mal in Essel!

 

Hinweis für alle Schützen:

Aufbauarbeiten
ab Mittwoch, 25.08., täglich 17:00 Uhr,
samstags 10:00 Uhr

 

 


15. August 2021

Jona (Strobl) und
Johanna (Surmann) regieren Esseler Schützennachwuchs

Ein wunderbares Kinderschützenfest, das die BSG Essel aufgrund der Corona-Lage ohne externe Gäste in den eigenen Reihen ausrichtete, erlebten Kinder am Nachmittag und Schützen an einem lauen Sommerabend unter freiem Himmel auf dem idyllisch im Loh gelegenen Hof Wili und Conny Neuhaus`. 

Die neuen Regenten des Esseler Schützennachwuchses, Jona Strobl und Johanna Surmann, die Ben Eberhardt und Lilly Rengel ablösen, wurden von Bürgermeister Christoph Tesche gekrönt. Bereits beim Antreten auf der Festwiese und im Garten der Familie Rengel, wo das Bataillon zu einem Biwak einkehrte, zeigte sich ein prächtiges Bild. Hatten die Kinder am Nachmittag auch noch auf der Hüpfburg und beim Minigolf Spaß, durften sich die Schützen nicht nur beim kurzen Umzug, sondern erstmals nach langer Pause am Abend zu den von "DJ Jörg" aufgelegten Vibes bewegen.

Schützen spenden an Flutopfer
Die Bruttoeinnahme aus dem Getränke-und Essensverkauf, aufgestockt um einen Zuschuss aus der Bataillonskasse und private Zuwendungen, spendet die BSG Essel an Flutopfer aus dem hart getroffenen Dorf Hamm im Eifelkreis Bitburg-Prüm.

Weitere Informationen zum Kinderschützenfest enthält unsere heutige Pressemitteilung. Weitere Impressionen / Bilder s. Fotoalbum!


 

11. Juli 2021

Alle wichtigen Informationen zur Generalverammlung der BSG Essel sind in der aktuellen Presseinformation zusammengefasst.

Gildenvorstand in den nächsten beiden Jahren (v.l.): Stefan Schwank, Volker Steinfels, Ralf Kaschubowski, Johannes Dörlemann, Jörg Martens, Markus Wittmann und Thorsten Surmann. Es fehlen Carlo Enke, Michael Strobl und Markus Rengel.

 

   

Nach jahrzehntelanger Vorstandsarbeit verabschiedet: Clemens Dörlemann (r.) und Frank Oestreich (l.) Ein großes Dankeschön gebührt auch den Gattinnen Gitte Dörlemann und Elke Oestreich!

 

Zapfenstreich nach insgesamt 32 Jahren bester Bewirtung: Bataillionswirte Margret und Theodor Schürk. 

 

Jubilare Fritz Bartel (3.v.r./ nachträglich 50 Jahre), Theodor Schürk (m./ 50 Jahre) und Volkmar Smyra (3.v.l. / 40 Jahre) eingerahmt vom Kaiserhaus.  


 

08. Juli 2021

Corona-Maßnahmen bei der Generalversammlung

Der Eintritt in das Dorfhaus ist allen Mitgliedern, die nachweislich geimpft, genesen oder getestet sind, gestattet. Wer keinen entsprechenden Nachweis mitbringt, kann vor dem Eingang einen Schnelltest durchführen. In jedem Fall bitten wir um rechtzeitiges Erscheinen. Beim Ein- und Ausgang sowie den weiteren Laufwegen im Dorfhas ist eine Maske zu tragen. An den Tischen kann hierauf verzichtet werden. Der Saal wird mit coronakonformen Abständen bestuhlt.

Der Vorstand freut sich sehr, Euch zahlreich und sicher mit einem krachenden "Gut Schuss" begrüßen zu dürfen!


 

12. Juni 2021

Generalversammlung am 10. Juli 2021

Dier diesjährige Generalversammlung findet planmäßig am 10. Juli um 19:00 Uhr im Dorfhaus statt. Alle Mitglieder erhalten in den nächsten Tagen die schriftliche Einladung mit der Tagesordnung, auf der auch die turnusmäßige Wahl des Vorstands steht. Alle Erläuterungen zu Durchführung der Versammlung unter den besonderen Corona-Bedingungen folgen ebenfalls per Rundschreiben.    


 

12. Juni 2021

Es geht wieder los! Schießstand ab dem 14. Juni geöffnet

Die lang ersehnten Corona-Lockerungen erreichen auch die BSG Essel. Endlich können wir uns wieder treffen. Der Schießstand im Dorfhaus ist ab Montag, 14. Juni, 20:00 Uhr, wieder im Wochenrhythmus geöffnet. Alle Mitglieder sind - unter Beachtung der einschlägigen Hygienevorschriften - herzlich zum "Stammtisch" und darüber hinaus optional zum Übungsschießen willkommen!

   

Ein lauschiges Plätzchen mit herrlichem Ausblick: Der Balkon des Schießstandes lädt zum Verweilen ein.

 

Erstrahlt in neum Glanz: Der exklusiv den Schützen zur Verfügung stehende Gesellschaftsraum des Schießstandes im 1. OG des Dorfhauses.

 

 


 

Do you remember? Bilder aus der guten Zeit!

Einmarsch ins Festzelt Pfingstsonntag 2018

 

Festwiese / Vogelschießen 2018

 

 

Festumzug Schützenfest 2018

 

Antreten zum Ausmarch nach Erkenschwick 2019

 

   

Party im Festzelt

 

Schützenfest 2018

 

 

Schützenfest 2010 / Abholen des Vogels mit Trachtenkapelle Häusern

 

 

Großer Zapfentreich Schützenfest 2014

 

   

Vogelschießen Schützenfest 2012

 

11. Mai 2021

"Früher war alles gut, heute ist alles besser. Ich möchte, dass wieder alles gut ist", sagte einst Heinz Erhardt und spricht damit sicher ganz vielen aus der Seele.

Wer hätte sich denn zu Beginn der Corona-Pandemie im März letzten Jahres vorstellen können, dass wir den Mai dieses Jahres einen endlos wirkenden Lock-down verleben? 

Die letzte größere, reguläre Schützenzusammenkunft erlebten wir kurz vor Beginn der "Naturkatastrophe im Zeitlupentempo". Am 29. Februar 2020 hielten wir unsere Generalversammlung ab. Seitdem sind rund 15 Monate vergangen. Das letzte Mal, das wir unserer Tradition entsprechend ein Schützenfest feiern konnten, ist nun schon fast zwei Jahre her. Im Juli 2019 besuchten wir unsere Nachbargilde Erkenschwick. Selbst unser ausgefallenes Schützenfest 2020 liegt schon ein Jahr zurück und nach Lage der Dinge findet bis Pfingsten 2022, wenn wir wieder an der Reihe sind, in unserem Wirkungskreis kein einziges anderes Schützenfest statt. Eine verdammt lange Zeit ohne Spielmannszüge, Uniformen, Kutschen, Geselligkeit im Schützenzelt, Vogelschießen und vieles mehr.

Um die Zeit, bis wir mit jedweder Aktivität wieder starten dürfen, ein wenig mit schönen Erinnerungen zu überbrücken, veröffentlichen wir an dieser Stelle in loser Reihenfolge mal das ein oder andere Foto aus "der guten Zeit":

 

Festumzug Schützenfest 2018


 

11. März 2021

Die BSG Essel wünscht frohe Ostern

Leider ist auch zu Beginn des Frühjahrs eine Normalisierung der Corona-Situation noch nicht in Sicht. So fällt unser Osterfeuer auch in diesem Jahr der Pandemie zum Opfer.

Weiterhin warten wir voller Sehnsucht darauf, unsere Brauchtumspflege in all ihren Facetten zu reaktivieren. Sobald es die Lage verantwortungsbewusst zulässt, wollen wir, wenn vielleicht auch zunächst in kleineren Schritten, starten. Weiterhin fest im Visier haben wir insbesondere die für die zweite Jahreshäfte geplanten Veranstaltungen. 

Bis dahin wünschen wir allen Mitgliedern mit ihren Familien und Partnern / Partnerinnen sowie allen Nachbarn und Freunden der Gilde vor allem Gesundheit, aber auch möglichst viele Momente der Heiterkeit. Gerade zu Ostern wünschen wir auch weiterhin Hoffnung auf bessere - normale - Zeiten, wie wir sie mehr denn je zu schätzen wissen. 


 

27. Januar 2021

Ausblick mit vielen Fragezeichen

Zwei Gewißheiten, eine große Hoffnung und viele Fragezeichen: So stellen sich Winter und Frühjahr im Jahr 2021 dar.

Fakt ist, dass die Corona-Pandemie das Weltgeschehen weiterhin im Griff hat. Im Würgegriff und und mehr denn je, möchte man sagen.  Gewiß ist ebenso, dass bei der Überwindung der Naturkatastrophe noch mehr Geduld gefragt ist, als es jedem einzelnen lieb ist. Die große Hoffnung ist, dass das Corona-Virus im Laufe des Jahres besiegt wird und die gerade zaghaft anlaufende Impfkampagne erfolgreich ist. Was aber passiert bis es soweit ist? Wie oft und wie lange müssen wir im Lockdown verharren? Wie gefährlich sind die Virus-Mutationen? Wirken die Impfstoffe auch hiergegen zuverlässig? Vor allem die Frage, wann genügend Impfstoff für alle Interessenten zur Verfügung steht, hält uns weiter in Atem.

In dieser Gemengelage wagt die Bürgerschützengilde / Heimatverein Essel einen zuversichtlichen Ausblick. Getragen von der Hoffnung, dass sich die Situation vor allem in der zweiten Jahreshälfte sukzessive normalisiert, haben wir ein Jahresprogramm (s. "Veranstaltungen 2021") erstellt. Wir hoffen sehr, die geplanten Veranstaltungen durchführen zu können und dabei unsere großartige Schützenfamilie so wie nach Geselligkeit und Frohsinn dürstende Gäste "wie früher" begrüßen zu dürfen.

Das Bataillonsfest am 03. Juli stellen wir uns auf der Festwiese auf der Marfeldstraße vor. Das Kinderschützenfest wird, so es stattfinden kann, auf dem Hof unseres Schützenkameraden Willi Neuhaus ausgerichtet. Das Top-Event, die 16. Esseler Oldie-Nacht findet dann wie immer auf dem Hof der Kornbrennerei Dörlemann statt.   


 

Wir wünschen allen Mitgliedern mit ihren Familien und den Freunden unser Gilde alles Gute zum neuen Jahr. Für 2021 wünschen wir vor allem Gesundheit, Glück und den Weg zurück in die ersehnte Normalität.
Der Vorstand
    

 

Top
Bürgerschützengilde und Heimatverein Essel e.V. | kontakt@bsg-essel.de